X

Sonnenanbeter Bougainvillea

Gutscheincode: Drilling10

Sonnenanbeter Bougainvillea

Mit ihren kugelrunden, cremefarbenen Blüten im Hochsommer sind Knopfbüsche (Cephalanthus occidentalis) ausgepflanzt ein außergewöhnlicher Schmuck für jeden Garten.

29,95 €
Bruttopreis
CEO-103
Lieferzeit
Wuchsform und Liefergröße
Menge
check Die Bilder / Fotos der hier zum Kauf angebotenen Pflanzen stellen einen exemplarischen Bestandteil der arten- und gattungsbezogenen Artikelbeschreibung dar, es handelt sich explizit nicht um die zum Verkauf stehende Pflanze. Sie können bei Pflanzen den Topfinhalt in Litern als Gewicht in Kilogramm kalkulieren. Der angezeigte Bruttobetrag kann aufgrund unterschiedlicher Umsatzsteuerbestimmungen je nach Lieferland variieren.

Beschreibung

Knopfbüsche (Cephalanthus occidentalis), auch Knöpfchensträucher genannt, sind hierzulande noch weitgehend unbekannte, aber schönblühende und vor allem völlig frostharte Blütensträucher. Ihr Sommerflor besteht aus kugelrunden Blütenständen, die aus gut 80 weißen Röhrenblüten zusammengesetzt sind. Aus ihnen ragen die Staubblätter mit ihren gelben Pollen an den Enden weit hervor und geben den Kugelblüten eine weiche Silhouette: nur zu gerne möchte die kleinen Blütenwunder berühren. Wer einen Knopfbusch an einer sonnigen bis halbschattigen Stelle im Garten auf stets leicht feuchtem Boden auspflanzt, kann dies in Zukunft jährlich tun, ohne an Winterschutz denken zu müssen. 

punkt_gruen.gif Qualität: kugelrunde & weiße Blütenstände; kleinwüchsige Sträucher; exotisch & trotzdem sicher frostfest

punkt_gruen.gif Verwendung: ganzjährig im Topfgarten (mit Winterschutz; ausgepflanzt im Garten

 


 

Profi-Pflegetipps für
Cephalanthus occidentalis - Knopfbusch

+++ Hilfe bei der Pflege im Topf, als Kübelpflanze auf Balkon und Terrasse, im Wintergarten oder im Garten +++ Ausführliche Pflege-Beschreibung von FLORA TOSKANA +++ 




 Standort im Garten: Knopfbüsche bevorzugen stets leicht feuchte Böden und luftfeuchte Plätze, die nicht unter sommerlicher Hitze leiden. Die Erde ist idealerweise sandig-lehmig und damit zugleich nährstoffreich, speicherfähig und durchlässig. Die Wurzeln sind flach und empfindlich gegenüber Bodenverdichtungen; daher nicht in Wegnähe pflanzen.

 Überwinterung: Kurzzeitiges Temperaturminimum bei ausgepflanzten Exemplaren im Garten -25 °C. Topf-Exemplare können im Freien überwintern. Da die Kronen im Winter laublos sind, ist der Lichtbedarf gering.

 Pflege im Sommer: Der Wasserbedarf ist mäßig hoch, bei Exemplaren im Garten ist in der Regel keine Bewässerung nötig. Topfpflanzen müssen jedoch im Sommer konstant und reichlich gewässert werden. Zur Düngung genügen bei Gartenpflanzen ein bis zwei Kompostgaben pro Jahr (März/Juni), bei Topfpflanzen 14-tägige Flüssigdüngergaben.

 Pflege im Winter: Leichter Winterschutz um die Töpfe und Schattierung der Kronen mit Fichtenreisig ist von Vorteil. Wurzeln auch im Winter nicht austrocknen lassen, sondern bei Bedarf an milden Tagen gießen.

 Schnitt: Zu lange Triebe auf Wunsch direkt nach der Blüte im Sommer oder im Februar/März zurückschneiden.Gesundheit: In der Regel schädlingsfrei. Probleme resultieren zumeist aus sommerlicher Trockenheit.


Kompetenz rund um die Welt exotischer Pflanzen:
www.flora-toskana.de


Artikeldetails
CEO-103

Technische Daten

Familie
Rubiaceae
Herkunft
Nordamerika
Blütezeit
Sommer
Blütenfarbe
weiß
Wuchsform
Kleinstrauch
Standort
sonnig
Überwinterungstemperatur
winterhart
Minimaltemperatur
-25 °C
Winterhärtezone
5
Wuchshöhe
1.5 m
Anhänge

Catalpa - Pflegetipps

Sie haben die Profi-Pflegetipps für Trompetenbaum | Bohnenbaum von www.flora-toskana.com immer zur Hand, wenn Sie die PDF-Datei durch Anklicken öffnen (Download) und den Text ausdrucken (DIN A4).

Download (463.15KB)