X

Zitrusblütenfest 2024

Gutscheincode: Zitrus10

Zitrusblütenfest

(Auch an Dünger denken - Rabatt gilt während des Aktionszeitraums auch für unseren Zitrusdünger)

Chrysalidocarpus lutescens, Dypsis lutescens - Goldfruchtpalme | Schmetterlings-Palme | Goldblatt-Palme

Die vielstämmigen, schnellwüchsigen Goldfrucht-Palmen mit ihren eleganten, gebogenen Fiederwedeln aus Madagaskar zieren Wohnräume in aller Welt, denn sie sind robust, pflegleicht und anpassungsfähig.

59,95 €
Bruttopreis
CHL-607
Lieferzeit
Wuchsform und Liefergröße
Menge
check Die Bilder / Fotos der hier zum Kauf angebotenen Pflanzen stellen einen exemplarischen Bestandteil der arten- und gattungsbezogenen Artikelbeschreibung dar, es handelt sich explizit nicht um die zum Verkauf stehende Pflanze. Sie können bei Pflanzen den Topfinhalt in Litern als Gewicht in Kilogramm kalkulieren. Der angezeigte Bruttobetrag kann aufgrund unterschiedlicher Umsatzsteuerbestimmungen je nach Lieferland variieren.

Beschreibung

Goldfruchtpalmen (Chrysalidocarpus lutescens), auch Goldblatt- oder Schmetterlingspalmen genannt, wachsen von Natur aus mehrstämmig, da sie unterirdische Ausläufer bilden. In Kultur wird diese Wuchsform nachgeahmt, indem viele Sämlinge zeitgleich in einem Gefäß keimen. Dadurch bilden sich buschige Palmen mit hellgrünen Fiederwedeln und gelblichen Blattstielen, die nicht geteilt werden sollten. Anders als viele ihrer Verwandten, bevorzugt die Goldfruchtpalme absonnige Plätze, denn Sonne kann ihre Wedel -verbrennen- und zu braunen Flecken führen. Ein Platz am Ost- oder Westfenster kommt daher gerade recht. Die Erde sollte stets gut feucht, der Standort luftfeucht und stets über +15 °C warm sein. Kurzum: Goldfruchtpalmen sind mit einem Stammplatz im Zimmer oder Wintergarten vollauf zufrieden, während ein sommerlicher Aufenthalt im Freien für sie das Risiko einer nächtlichen Unterkühlung birgt.



punkt_gruen.gif Qualität: mehrstämmige; filigran, elegant wirkende Palme; maßvolles Wachstum; immergrün

punkt_gruen.gif Verwendung: ganzjährig in Wintergärten oder Wohnräumen; bedingt von Mai bis September in Töpfen im Freien mit warmer Überwinterung im Haus.

Profi-Pflegetipps für
Chrysalidocarpus lutescens, Dypsis lutescens - Goldfruchtpalme | Schmetterlings-Palme | Goldblatt-Palme

+++ Hilfe bei der Pflege im Topf, als Kübelpflanze auf Balkon und Terrasse, im Wintergarten oder im Garten +++ Ausführliche Pflege-Beschreibung von FLORA TOSKANA +++ 


 Standort im Sommer: hell, halbschattig an einem geschützten Platz auf der Terrasse/Balkon/Garten. Optimale Temperatur für die Kultivierung liegt zwischen 16°C – 24°C. Direkte Sonneneinstrahlung kann zu Blattverbrennungen führen.

 Standort im Winter: hell bei 20°C (+/-5°C) bei nicht ausreichendem Lichtanspruch stellt sich das Wachstum ein. Minimaltemperatur +5°C.


 Pflege im Sommer: regelmäßig und durchdringend gießen, bevorzugt mit Regenwasser. Überschüssiges Wasser aus dem Untersetzer umgehend entfernen. Staunässe sollte vermieden werden. Erst erneut gießen, wenn die Erde leicht angetrocknet ist aber im inneren noch leicht feucht ist. Die Erde darf nicht vollständig austrocknen. Düngen Sie die Palme 1x im Monat mit einem Palmen- und Grünpflanzendünger.


 Pflege im Winter: sobald die Temperatur unter 16° C fällt, sollte die Erde nur noch konstant leicht feucht gehalten werden. Ballentrockenheit sowie Staunässe vermeiden. Gießen Sie die Palme mit zimmerwarmen Gießwasser.

 Schnitt: vollständig abgetrocknete Palmwedel entfernen, ein regelmäßiger Rückschnitt ist nicht notwendig.

 Umtopfen: Topfen Sie die Palme alle 2-3 Jahre um, wenn der aktuelle Topf vollständig durchwurzelt ist. Verwenden Sie hochwertige Kübelpflanzenerde, die durch grobkörnige Anteile (z.B. Lavagrus, Blähton, Kies) hohe Mengen Wasser und Nährstoffe speichern kann und zugleich locker und luftig bleibt. 

 Probleme, Schädlinge, Pflanzenschutz: bei warmer Überwinterung mit zu niedriger Luftfeuchtigkeit kann es Spinnmilben oder Wollläusen kommen. Zum Vorbeugen; besprühen Sie die Pflanze regelmäßig.


Kompetenz rund um die Welt exotischer Pflanzen:
www.flora-toskana.de


Artikeldetails
CHL-607

Technische Daten

Familie
Arecaceae
Herkunft
Afrika
Wuchsform
Palme
Standort
überall
Überwinterungstemperatur
20 (±5)°C
Minimaltemperatur
5 °C
Winterhärtezone
10
Wuchshöhe
3 m