X

Blütenträume

Abutilon + Lantana

Gutscheincode: Bluete15

Fruchtpflanzen

Die Sorte 'Grand Duke of Tuscany' des Arabischen Jasmins (Jasminum sambac) bringt dicht gefüllte, große Blüten mit intensivem Duft hervor. Der Wuchs ist mehr strauchförmig als kletternd.

49,95 €
Bruttopreis
JAS-203GD
Lieferzeit
Wuchsform und Liefergröße
Menge
check Die Bilder / Fotos der hier zum Kauf angebotenen Pflanzen stellen einen exemplarischen Bestandteil der arten- und gattungsbezogenen Artikelbeschreibung dar, es handelt sich explizit nicht um die zum Verkauf stehende Pflanze. Sie können bei Pflanzen den Topfinhalt in Litern als Gewicht in Kilogramm kalkulieren. Der angezeigte Bruttobetrag kann aufgrund unterschiedlicher Umsatzsteuerbestimmungen je nach Lieferland variieren.

Beschreibung

Bei 'Grand Duke of Tuscany' handelt es sich um eine Sorte des immergrünen Arabischen Jasmins (Jasminum sambac). Die Blüten sind dicht gefüllt und duftintensiv, aber im Vergleich zu -Maid of Orleans- deutlich größer und nicht in rosafarbene, sondern weiße Knospen eingebettet. Der nicht kletternde Wuchs ist von Natur aus stärker buschförmig, denn aufrecht, und kann durch entsprechenden Schnitt gefördert werden.

punkt_gruen.gif Qualität: intensiv duftende & weiße & gefüllte Blüten; Dauerblüher; langsam- & kleinwüchsiger Jasmin als Strauch oder Bodendecker; immergrün

punkt_gruen.gif Verwendung: von April/Mai bis Oktober im Freien in Topfgärten (Balkon, Terrasse, Garten) mit Überwinterung im Haus; ganzjährig in beheizten Wintergärten

 


 

Profi-Pflegetipps für
Arabischer Jasmin - Engelsflügel-Jasmin -Duftjasmin - Jasminum sambac - Jasminum nitidum - Jasminum multipartitum

+++ Hilfe bei der Pflege im Topf, als Kübelpflanze auf Balkon und Terrasse, im Wintergarten oder im Garten +++ Ausführliche Pflege-Beschreibung von FLORA TOSKANA +++ 


 Standort im Sommer: Jasmine dieser Arten (Jasminum) sonnig bis halbschattig platzieren. Dies gilt im Wintergarten ebenso wie im Topf auf dem Balkon, der Terrasse oder im Garten. Je sonniger der Platz ausfüllt, umso sorgfältiger muss die Wasserversorgung sein. Unserer Erfahrung nach, fällt die Blüte bei Jasmin dieser Arten (Jasminum) auch in halbschattigen Lagen sehr gut aus. Sonne kommt jedoch der Wärmebedürftigkeit dieser tropischen Jasmin-Arten (Jasminum) zugute.

 Standort im Winter: Jasmine dieser Arten (Jasminum) hell bei 10 bis 15 °C (+/- 5°C) überwintern. Sie sind immergrün. Kurzzeitiges Temperaturminimum für Jasmine dieser Arten (Jasminum) 0 °C.

 Pflege im Sommer: Bei Jasminen dieser Arten (Jasminum) Erde nicht austrocknen lassen und nicht vernässen, wobei zu viel Feuchtigkeit gut toleriert wird, zu wenig kann zu Blattrieseln führen. Aufgrund des eher maßvollen Zuwachses ist der Nährstoffbedarf normal: Düngen Sie Jasmine dieser Arten (Jasminum) von April bis September wöchentlich mit Volldünger in flüssiger Form, als Pulver in Wasser aufgelöst oder mit Düngestäbchen.

 Pflege im Winter: Gleichmäßige Bodenfeuchte bei Jasmin dieser Arten (Jasminum) beibehalten, Gießmenge und -häufigkeit aber an die Winterruhe und den damit verbundenen, deutlich geringeren Bedarf von Jasmin dieser Arten (Jasminum) anpassen.

 Schnitt: Jasmine dieser Arten (Jasminum) stets nach der Blüte schneiden. Beim Schnitt können Sie nichts falsch machen, da auch stark gestutzte Pflanzen willig wieder austreiben.

 Umtopfen: Wählen Sie für Jasmine dieser Arten (Jasminum) neue Töpfe keinesfalls übertrieben groß, sondern topfen Sie alle zwei bis drei Jahre in kleinen Schritten um. Hochwertige Kübelpflanzenerde ist ratsam, auch wenn sie etwas mehr kostet. Gute Erde zeichnet sich durch grobkörnige Anteile (z.B. Lavagrus, Blähton, Kies) aus, die sie locker und luftig hält und zugleich Wasser- und Nährstoffe in größeren Mengen speichern kann. Hohe Torfanteile sind kein Qualitätsmerkmal, sondern qualitätsmindernd.

 Probleme, Schädlinge, Pflanzenschutz: Im Frühling sind bei Jasmin dieser Arten (Jasminum) an den frischen Trieben sind Blattläuse möglich.


Kompetenz rund um die Welt exotischer Pflanzen:
www.flora-toskana.de


Artikeldetails
JAS-203GD

Technische Daten

Familie
Oleaceae
Herkunft
Asien (mediterran)
Blütezeit
Dauerblüher
Blütenfarbe
weiß
Duft
Blütenduft
Wuchsform
Strauch
Standort
sonnig
Überwinterungstemperatur
12 (±5)°C
Minimaltemperatur
0 °C
Winterhärtezone
9
Wuchshöhe
2 m
Anhänge