X

Sonnengrüße

10 % auf alles*

*außer Versandkosten

Gutscheincode: Sonne10

Sonnengrüße

Orangerote Blüten, serviert auf zarten Fiederblättern, sind das Erfolgsrezept der schnellwüchsigen und -lebigen Sesbanie, die in Brasilien zu Hause sind (Sesbania punicea).

69,95 €
Bruttopreis
SEP-105
Lieferzeit
Wuchsform und Liefergröße
Menge
check Die Bilder / Fotos der hier zum Kauf angebotenen Pflanzen stellen einen exemplarischen Bestandteil der arten- und gattungsbezogenen Artikelbeschreibung dar, es handelt sich explizit nicht um die zum Verkauf stehende Pflanze. Sie können bei Pflanzen den Topfinhalt in Litern als Gewicht in Kilogramm kalkulieren. Der angezeigte Bruttobetrag kann aufgrund unterschiedlicher Umsatzsteuerbestimmungen je nach Lieferland variieren.

Beschreibung

Die weithin leuchtenden, orangeroten Blütentrauben der Sesbanie (Sesbania punicea, Sesbania tripetii), öffnen sich den ganzen Sommer hindurch inmitten des fein gefiederten Laubs und machen diese Schmetterlingsblütler zu exotischen Dauerblüher für warme, sonnige Terrassen oder Wintergärten. Die Sträucher können bei einem lockeren Wuchs eine Höhe von 2,5 Meter erreichen und sind an einem dunkleren Überwinterungsstandort laublos, desgleichen kann der Überwinterungsstandort heller sein, an dem die Pflanze ihr Laub behält, jedoch fällt dann der Wasserbedarf höher aus.

punkt_gruen.gif Qualität: auffällig rote, üppige Blütenstände; lockerwüchsig; sommergrün

punkt_gruen.gif Verwendung: von Mai bis September/Oktober im Freien in Topfgärten (Balkon, Terrasse, Garten) mit Überwinterung im Haus; ganzjährig in Wintergärten

Profi-Pflegetipps für

Sesbania punicea - Sesbania tripetii | Sesbanie

+++ Hilfe bei der Pflege im Topf, als Kübelpflanze auf Balkon und Terrasse, im Wintergarten oder im Garten +++ Ausführliche Pflege-Beschreibung von FLORA TOSKANA +++


Standort im Sommer: vollsonnig an einem windgeschützten Standort, da die Zweige leicht brechen können.

Standort im Winter: hell bei ca. 10°C (+/-5°C) kann das Laub erhalten werden, bei einem dunkleren Standort bei ca. 8°C (+/-5°C) wird das Laub abgeworfen. Kurzzeitiges Temperaturminimum -5°C.

Pflege im Sommer: gießen Sie reichlich und durchdringend, an heißen Tagen oft zweimal (morgens und abends), da das üppige Laub sehr viel Wasser verdunsten lässt. Der Ballen darf nicht austrocknen. Düngen Sie die Sesbania von April bis August/September alle 7 bis 10 Tage mit einem Kübelpflanzendünger; Alternativ im Frühjahr mit Auffrischung im Juni/Juli mit einem Langzeitdünger.

  Pflege im Winter: bei laublosen Pflanzen die Erde konstant leicht Feucht halten, die Erde sollte weder austrocken noch vernässen. Pflanzen an einem wärmeren Standort den Wasserbedarf anpassen.

Schnitt: damit die Kronen buschig bleiben, werden die Triebe, bei jungen Pflanzen, mehrmals pro Jahr zurückgeschnitten. Bei älteren Pflanzen ist ein jähriger Rückschnitt im Frühjahr empfehlenswert. Ein Rückschnitt kann bis auf die Hälfte zurück erfolgen.

Substrat: Sesbanien alle 1-2 Jahre in 2 bis 4 cm größere Töpfe setzen. Verwenden Sie hochwertige Kübelpflanzenerde, die durch grobkörnige Anteile (z.B. Lavagrus, Blähton, Kies) hohe Mengen Wasser und Nährstoffe speichern kann und zugleich locker und luftig bleibt. 

 Schädlinge: Mehltaubefall an den jungen Trieben möglich.


Kompetenz rund um die Welt exotischer Pflanzen:
www.flora-toskana.de


Artikeldetails
SEP-105

Technische Daten

Familie
Fabaceae
Herkunft
Südamerika
Blütezeit
Dauerblüher
Blütenfarbe
orange
Wuchsform
Strauch
Standort
vollsonnig
Überwinterungstemperatur
8 (±5)°C
Minimaltemperatur
-5 °C
Winterhärtezone
9
Wuchshöhe
2.5 m