X

Sonnenanbeter Bougainvillea

Gutscheincode: Drilling10

Sonnenanbeter Bougainvillea

Unverwechselbar beim Baum der Reisenden sind die Blätter, die akkurat 90° zum "Stamm" ausgerichtet sind und wie ein Mix aus Bananen und Strelitzien aussehen, mit denen der Baum der Reisenden tatsächlich verwandt ist. Prächtig und ungewöhnlich sind auch seine vogelkopfartigen, weißlichen, großen Blüten (Ravenala madagascariensis).

69,95 €
Bruttopreis
RAM-703
Lieferzeit
Wuchsform und Liefergröße
Menge
check Die Bilder / Fotos der hier zum Kauf angebotenen Pflanzen stellen einen exemplarischen Bestandteil der arten- und gattungsbezogenen Artikelbeschreibung dar, es handelt sich explizit nicht um die zum Verkauf stehende Pflanze. Sie können bei Pflanzen den Topfinhalt in Litern als Gewicht in Kilogramm kalkulieren. Der angezeigte Bruttobetrag kann aufgrund unterschiedlicher Umsatzsteuerbestimmungen je nach Lieferland variieren.

Beschreibung

The feature that distinguishes the Travelers' Tree (Ravenala madagascariensis) from Giant Bird of Paradise and Bananas is the arrangement of its leaves. The banana like leaves are arranged on long stalks and give the entire plant an appearance of a huge fan, attracting a lot of attention in high conservatories, living rooms and offices. The unusual name comes from its capacity to hold water in the leafbases, which are said to have saved the lives of many a thirsty hiker. In our country, there is no need for this, but we enjoy the decorative tropical leaves and eye-catching growth of these evergreen banana and ginger relatives. Older plants produce green-yellow flowers. While Traveler's Trees are very common in the tropics, they are rarely cultivated in our country.


punkt_gruen.gif Quality:
decorative banana-like leaves; interesting arrangement of leaves; slender and tall-growing

punkt_gruen.gif Use: all year round in conservatories, bright living rooms and offices

 


 

Profi-Pflegetipps für
Ravenala madagascariensis - Baum-der-Reisenden

+++ Hilfe bei der Pflege im Topf, als Kübelpflanze auf Balkon und Terrasse, im Wintergarten oder im Garten +++ Ausführliche Pflege-Beschreibung von FLORA TOSKANA +++ 


 Standort im Sommer: Sonnig bis halbschattig. Am besten ganzjährig im Haus/unter Glas.

 Standort im Winter: Hell bei 10 °C (+/- 5). Immergrün. Kurzzeitiges Temperaturminimum 3 °C.

 Pflege im Sommer: Nässe über längere Zeit kann die fleischigen Wurzeln zum Faulen bringen, da Sauerstoffmangel herrscht. Gießen Sie den Baum-der-Reisenden deshalb sehr dosiert. Tipp: Bei jedem Durchgang reichlich gießen, dann aber einige Tage abwarten, bis die Erde gut abgetrocknet ist, bevor Sie erneut zur Gießkanne greifen. Düngen Sie von April bis Oktober alle 14 Tage mit Volldünger (flüssig, wasserlösliche Pulver, Stäbchen u.ä.), bei warmer Überwinterung von November bis März ein Mal pro Monat. Langzeitdünger hat sich bei Ravenala nicht bewährt, da sich die Nährstoffe im dichten, dicken Wurzelgeflecht oft nicht richtig verteilen oder es lokal zu Überkonzentrationen kommen kann.

Pflege im Winter: Gleichmäßige Bodenfeuchte auf niedrigem Niveau beibehalten. Nässe, gepaart mit kühlen Temperaturen, führt zu Wurzelfäulnis.

Schnitt: Mit dem Sprießen neuer Blätter sterben jeweils einige der äußersten und damit ältesten Blätter ab. Anstatt sie abzuschneiden, empfiehlt es sich, sie auszureißen, damit keine Blattbasen übrig bleiben.

Substrat: Ravenala liebt lehmig-kiesige Erde. Achten Sie beim Kauf von Fertigerden auf möglichst geringe Torfanteile.

 Probleme, Schädlinge, Pflanzenschutz: Im Winter gelegentlich Schild- oder Wollläuse, die sich jedoch von den festen, glatten, großen Blätter sehr leicht abwischen lassen. Im Frühling in sehr seltenen Fällen Blattläuse an den Blütenknospen.


Kompetenz rund um die Welt exotischer Pflanzen:
www.flora-toskana.de


Artikeldetails
RAM-703

Technische Daten

Familie
Strelitziaceae
Herkunft
Afrika
Blütezeit
Sommer
Blütenfarbe
weiß
Wuchsform
Staude
Standort
sonnig
Überwinterungstemperatur
18 (±5)°C
Minimaltemperatur
5 °C
Winterhärtezone
10
Wuchshöhe
4 m
Anhänge