X

Sonnenanbeter Bougainvillea

Gutscheincode: Drilling10

Sonnenanbeter Bougainvillea

Mit fein gefiederten, akaziengleichen Blättern und zarten, duftenden Blüten, die den ganzen Sommer unablässig sprießen, ist der bewehrte Jerusalemdorn ein echter Sunny Boy aus Nordamerika für Ihren Winter- und Topfgarten zu Hause (Parkinsonia aculeata).

79,95 €
Bruttopreis
PAA-103
Lieferzeit
Wuchsform und Liefergröße
Menge
check Die Bilder / Fotos der hier zum Kauf angebotenen Pflanzen stellen einen exemplarischen Bestandteil der arten- und gattungsbezogenen Artikelbeschreibung dar, es handelt sich explizit nicht um die zum Verkauf stehende Pflanze. Sie können bei Pflanzen den Topfinhalt in Litern als Gewicht in Kilogramm kalkulieren. Der angezeigte Bruttobetrag kann aufgrund unterschiedlicher Umsatzsteuerbestimmungen je nach Lieferland variieren.

Beschreibung

Der Jerusalemdorn (Parkinsonia aculeata) ist eine anspruchslose Rarität, die hierzulade sehr selten ist. Die einzelnen, gegenständig, angeordneten, gefiederten Blättchen sind so winzig klein, dass die runden bis schirmförmigen, bewehrten Kronen der kleinen Bäume und Sträucher sehr filigran wirken und reichlich Licht hindurchlassen. Im Sommer schmücken sich die teilimmergrünen Zweige über Monate mit hellgelben bis orangen, 2 cm großen Frühsommerblüten in großer Zahl, die süß nach Honig duften und somit gerne Schmetterlinge anziehen.


punkt_gruen.gif Qualität: duftende Blüten; filigrane Belaubung; eleganter Schattenspender

punkt_gruen.gif Verwendung: von April bis September/Oktober im Freien in Topfgärten (Balkon/Terrasse/Garten) mit Überwinterung im Haus; ganzjährig in unbeheizten Wintergärten

Profi-Pflegetipps für
Parkinsonia aculeata -
Jerusalemdorn

+++ Hilfe bei der Pflege im Topf, als Kübelpflanze auf Balkon und Terrasse, im Wintergarten oder im Garten +++ Ausführliche Pflege-Beschreibung von FLORA TOSKANA +++

Standort im Sommer: vollsonnig, warm im Garten/Terrasse/Balkon. Ganzjähriger Stand unter Glas mit ausreichend Licht und Wärme. Ein zu schattiger Standort lässt die Blüte geringer ausfallen.

Standort im Winter: hell bei 10°C (+/-5°C). Kurzzeitiges Temperaturminimum 0°C.


Pflege im Sommer: halten Sie den Wurzelballen mäßig feucht, die Parkinsonia aculeata benötigt auch an heißen Tagen nicht allzu viel Wasser. Vermieden Sie umgehen Staunässe. Düngen Sie alle 14 Tage spärlich mit einem Kübelpflanzendünger oder im April mit der Auffrischung im Juni mit einem Langzeitdünger.

Pflege im Winter: gießen Sie sehr sparsam, die Erde nahezu trocken halten, jedoch so, dass der Ballen nicht vollständig austrocknet.

Schnitt: die Parkinsonia wächst anfänglich sehr sparrig heran, daher regelmäßig im Spätwinter in Form schneiden, auch ältere Pflanzen könnten im Spätwinter bis in das alte Holz zurückgeschnitten werden.


Substrat: topfen Sie alle 2-3 Jahre in ein etwas größeres Gefäß um, wenn der Ballen vollständig durchwurzelt ist. Verwenden Sie hierfür hochwertige Kübelpflanzenerde, die durch grobkörnige Anteile (z.B. Lavagrus, Blähton, Kies) hohe Mengen Wasser und Nährstoffe speichern kann und zugleich locker und luftig bleibt. 

Überwinterung: bei zu warmer Überwinterung kann es zu Spinnmilben kommen.


Kompetenz rund um die Welt exotischer Pflanzen:
www.flora-toskana.de


Artikeldetails
PAA-103

Technische Daten

Familie
Caesalpiniaceae
Herkunft
Nordamerika
Blütezeit
Dauerblüher
Blütenfarbe
gelb
Duft
Blütenduft
Wuchsform
Baum oder Strauch
Standort
vollsonnig
Überwinterungstemperatur
10 (±5)°C
Minimaltemperatur
0 °C
Winterhärtezone
9
Wuchshöhe
4 m
Anhänge

Parkinsonia - Pflegetipps

Sie haben die Profi-Pflegetipps für Parkinsonia | Jerusalemdorn von www.flora-toskana.com immer zur Hand, wenn Sie die PDF-Datei durch Anklicken öffnen (Download) und den Text ausdrucken (DIN A4).

Download (458.53KB)