X

Zitrusblütenfest 2024

Gutscheincode: Zitrus10

Zitrusblütenfest

(Auch an Dünger denken - Rabatt gilt während des Aktionszeitraums auch für unseren Zitrusdünger)

In jungen Jahren ziehen die in der Natur immer selteneren, aber zunehmend kultivierten Kentia-Palmen (Howea forsteriana) von der Lord Howe Insel die Blicke auf sich, da sie optisch den bekannten Kokospalmen ähnlich sind, aber deutlich robuster in der Kultur ausfallen.

999,95 €
Bruttopreis
HOF-660
Lieferzeit
Wuchsform und Liefergröße
Menge
check Die Bilder / Fotos der hier zum Kauf angebotenen Pflanzen stellen einen exemplarischen Bestandteil der arten- und gattungsbezogenen Artikelbeschreibung dar, es handelt sich explizit nicht um die zum Verkauf stehende Pflanze. Sie können bei Pflanzen den Topfinhalt in Litern als Gewicht in Kilogramm kalkulieren. Der angezeigte Bruttobetrag kann aufgrund unterschiedlicher Umsatzsteuerbestimmungen je nach Lieferland variieren.

Beschreibung

Kentiapalmen oder Forstersche Kentia (Howea forsteriana) sind beliebte Zimmer-Palmen, da sie keine hohen Lichtansprüche stellen. Sie sind selbst mit lichtärmeren Plätzen in ein bis zwei Meter Entfernung vom Fenster zufrieden oder mit reinem Oberlicht. Weiterer Pluspunkt ist ihr maßvolles Wachstum: Sie braucht etliche Jahre länger als z.B. eine Petticoat- oder Feuerpalme, bevor ihr die Zimmerdecke eine Grenze setzt. Charakteristikum Nummer Drei ist ihre Ähnlichkeit mit Kokospalmen. Während diese jedoch hierzulande meist nur als Jungpflanzen erhältlich sind (und hier stets mit den ungeteilten, langen Jugendblättern und dem Kokosnuss-Samen an der Basis), bieten Kentia-Palmen mit ihren Fiederblättern eine echte Alternative zu den ebenso beliebten wie bekannten Kokospalmen, wie wir sie mit karibischen Traumstränden verbinden. Kentiapalmen vertragen unser Wohnklima weit besser als Kokospalmen, die i.d.R. nur in botanischen Gärten zu finden sind.


punkt_gruen.gif Qualität: attraktive, schlanke Fiederpalme; sehr pflegeleicht

punkt_gruen.gif Verwendung: ganzjährig in beheizten Wintergärten oder lichtreichen Wohn- und Büroräumen

Profi-Pflegetipps für

Howea forsteriana - Kentia Palme | Forstersche Kentia

+++ Hilfe bei der Pflege im Topf, als Kübelpflanze auf Balkon und Terrasse, im Wintergarten oder im Garten +++ Ausführliche Pflege-Beschreibung von FLORA TOSKANA +++ 


 

 Standort im Sommer: geschützter Stand auf der Terrasse/Balkon/Garten, jedoch sollte die Palme nicht der direkten Sonneneinstrahlung ausgesetzt werden, da es sonst zu Blattverbrennungen kommen kann. Ganzjährig in beheizten Wintergärten oder Wohn- und Büroräumen oder Schlafzimmern.

Standort im Winter:  18° (+/-5°C). Kurzzeitiges Temperaturminimum 0°C

 Pflege im Sommer: mäßiger Wasserbedarf, lassen Sie die Erde leicht antrocknen, bevor Sie die Palme erneut gießen, jedoch sollten die Wurzeln nie vollständig austrocknen. Staunässe gilt ebenso zu vermeiden. Besprühen Sie die Palme regelmäßig mit Wasser um die Luftfeuchtigkeit hoch zu halten. Düngen Sie die Palme von März bis Oktober mit einem Palmen- und Grünpflanzendünger alle 14 Tage.

 Pflege im Winter: Erde leicht feucht halten und auf ausreichend Luftfeuchtigkeit durch regelmäßiges Besprühen der Pflanze achten.

Schnitt: Ein Schnitt ist nicht nötig, allerdings sollten tote Blattwedel entfernt werden. Schneiden Sie braune Blätter möglichst erst dann ab, wenn diese vollständig eingetrocknet sind und die Pflanzen somit alle Reservestoffe abgezogen haben. Es sollte stets ein Stück des Blattstiels stehen bleiben, damit der Stamm dick und gleichmäßig aussieht. Kappen Sie bei Palmen niemals die Spitze, da hier der einzige Vegetationspunkt sitzt.

Substrat: Aufgrund des eher langsamen Wachstums ist es ratsam, die Pflanze nur ca. alle 4 Jahre umzutopfen. Verwenden Sie hochwertige Kübelpflanzenerde, die durch grobkörnige Anteile (z.B. Lavagrus, Blähton, Kies) hohe Mengen Wasser und Nährstoffe speichern kann und zugleich locker und luftig bleibt. 

Probleme, Schädlinge, Pflanzenschutz: Spinnmilben und Wollläuse möglich, kontrollieren Sie die Palme regelmäßig um einen starken Befall vorbeugen zu können. Achten Sie auf ausreichend Luftfeuchtigkeit um dies Vorzusorgen.

Artikeldetails
HOF-660

Technische Daten

Familie
Arecaceae
Herkunft
Australien
Blütezeit
Sommer
Blütenfarbe
weiß
Wuchsform
Palme
Standort
überall
Überwinterungstemperatur
18 (±5)°C
Minimaltemperatur
0 °C
Winterhärtezone
10
Wuchshöhe
3 m