X

Blütenträume

Abutilon + Lantana

Gutscheincode: Bluete15

Fruchtpflanzen

Dianella wechselt unter dem Einfluss von Temperatur und Düngergaben die Farbe der Blätter. Im Frühjahr und Sommer sind die Blätter satt grün, während im Herbst und Winter eine leichte Gelbfärbung mit deutlicher roter Basis eintritt. 

69,95 €
Bruttopreis
DIN-103V
Lieferzeit
Wuchsform und Liefergröße
Menge
check Die Bilder / Fotos der hier zum Kauf angebotenen Pflanzen stellen einen exemplarischen Bestandteil der arten- und gattungsbezogenen Artikelbeschreibung dar, es handelt sich explizit nicht um die zum Verkauf stehende Pflanze. Sie können bei Pflanzen den Topfinhalt in Litern als Gewicht in Kilogramm kalkulieren. Der angezeigte Bruttobetrag kann aufgrund unterschiedlicher Umsatzsteuerbestimmungen je nach Lieferland variieren.

Beschreibung

Die blaue Flachslilie (Dianella tasmanica), stammend aus Australien, wechselt unter dem Einfluss von Temperaturen und Düngergaben die Farbe ihrer Blätter. Im Frühjahr und Sommer sind die Blätter satt grün, während im Herbst und Winter eine leichte Gelbfärbung mit deutlicher roter Basis eintreten kann. Aus den kleinen blauen Blüten entwickeln sich von Mitte bis Ende des Sommers ca. 1cm große ovale-kugelförmige Beeren, die nur als Schmuck zur Pflanze zählen.


punkt_gruen.gif Qualität:
immergrün, sonnig bis schattiger Standort möglich

punkt_gruen.gif Verwendung: von April bis Oktober im Freien in Topfgärten (Balkon/Terrasse/Garten) mit Überwinterung im Haus; ganzjährig in ungeheizten oder geheizten Wintergärten, lichtreichen Wohn- und Büroräumen.

Profi-Pflegetipps für

Dianella tasmanica - Blaue Flachslilie | Tasmanian Flachs-Lilie

+++ Hilfe bei der Pflege im Topf, als Kübelpflanze auf Balkon und Terrasse, im Wintergarten oder im Garten +++ Ausführliche Pflege-Beschreibung von FLORA TOSKANA +++ 



Standort im Sommer: wählen Sie einen hellen, sonnigen bis schattigen Standort von April bis Oktober möglich auf der Terrasse/Garten/Balkon; ganzjährig in ungeheizten oder geheizten Wintergärten, lichtreichen Wohn- und Büroräumen möglich.

Standort im Winter: hell bei ca. 12°C (+/-10°). Kurzzeitiges Temperaturminimum -5°C.

Pflege im Sommergießen Sie an heißen Tagen ausreichend und durchdringend, überschüssiges Wasser sollte nicht stehen bleiben, Staunässe gilt es hier umgehen zu vermeiden. Düngen Sie alle 3-4 Wochen mit einem Kübelpflanzendünger.

Pflege im Winter: halten Sie die Erde konstant leicht feucht auf einem niedrigen Niveau, passen Sie den Wasserbedarf an die Wärme des Standorts an, wärmere Überwinterungsstandorte beanspruchen mehr Wassergaben als an kühleren.

Schnitt: trennen Sie vollständig eingetrocknete Blätter von der Pflanze, sonst ist kein weiterer Schnitt notwendig

Substrattopfen Sie erst um, wenn der Topf vollständig durchwurzelt ist, dies kann mehrere Jahre in Anspruch nehmen; Verwenden Sie hochwertige Kübelpflanzenerde, die durch grobkörnige Anteile (z.B. Kalksteinbruch, Lavagrus, Blähton, Kies) gleichzeitig hohe Mengen Wasser und Nährstoffe speichern kann und zugleich locker und luftig bleibt.

Probleme, Schädlinge, Pflanzenschutz: bei einer zu niedrigen Luftfeuchtigkeit können die Blattspitzen, sowie die Blattränder braun werden und eintrocknen.


Kompetenz rund um die Welt exotischer Pflanzen:
www.flora-toskana.de


Artikeldetails
DIN-103V

Technische Daten

Familie
Phormiaceae
Blütezeit
Sommer
Blütenfarbe
blau
Wuchsform
Staude
Standort
überall
Überwinterungstemperatur
12 (±10)°C
Minimaltemperatur
-5 °C
Winterhärtezone
9
Wuchshöhe
1 m