X

Blütenträume

Abutilon + Lantana

Gutscheincode: Bluete15

Fruchtpflanzen

Die Rinde des tropischen Zeylon-Zimts kennt jeder: Sie wird getrocknet und liefert das bekannte Zimt-Gewürz. Doch nicht nur das: Die Blätter duften aromatisch und der rote Austrieb ist ein Hingucker.

69,95 €
Bruttopreis
CIZ-109
Lieferzeit
Wuchsform und Liefergröße
Menge
check Die Bilder / Fotos der hier zum Kauf angebotenen Pflanzen stellen einen exemplarischen Bestandteil der arten- und gattungsbezogenen Artikelbeschreibung dar, es handelt sich explizit nicht um die zum Verkauf stehende Pflanze. Sie können bei Pflanzen den Topfinhalt in Litern als Gewicht in Kilogramm kalkulieren. Der angezeigte Bruttobetrag kann aufgrund unterschiedlicher Umsatzsteuerbestimmungen je nach Lieferland variieren.

Beschreibung

Der unverwechselbare, würzige Duft getrockneter Zimt-Rinde ist aus unseren Gewürzregalen kaum mehr wegzudenken. Das Aroma ist vor allem in der rötlichen Rinde des Zimtbaums (Cinnamomum zeylanicum, Cinnamomum verum) gespeichert, die man zu diesem Zwecke von geschlagenen Zweigen abzieht. Doch auch die Blätter enthalten ätherische Öle und dienen in allen tropischen Klimazonen der Erde als Gewürz. Sie sind ledrig, glänzend immergrün und im Austrieb auffällig rot gefärbt. Deshalb brauchen Sie nicht zu warten, bis eine eigene Zimtpflanze zum Baum herangewachsen ist: die Ernte beginnt schon von Klein an, wenn Zimt noch stärker buschförmig wächst. Die kleinen, gelben Blüten und darauffolgenden Früchte sind hierzulande recht selten. Bieten Sie den zu den Lorbeergewächsen zählenden, volltropischen Pflanzen ganzjährig warme und luftfeuchte Bedingungen.

punkt_gruen.gifQualität: weltweit bekannte Gewürzpflanze; Blätter als Gewürz verwendbar; immergrüne & dicht wachsende Bäume mit rotem Austrieb

punkt_gruen.gif Verwendung: ganzjährig in beheizbaren Wintergärten oder lichtreichen Wohnräumen; bedingt von Mai bis September draußen im Garten an geschützten Plätzen (Balkon, Terrasse, Garten)

 


 

Profi-Pflegetipps für
Cinnamomum zeylanicum – Zimt

+++ Hilfe bei der Pflege im Topf, als Kübelpflanze auf Balkon und Terrasse, im Wintergarten oder im Garten +++ Ausführliche Pflege-Beschreibung von FLORA TOSKANA +++ 


 Standort im Sommer: Sonnig bis halbschattig, warm, aber nicht überhitzt. Ein Sommerplatz im Freien ist bedingt möglich, sofern der Standort warm und geschützt ist. Ein konstanter Zuwachs und beste Pflanzengesundheit ist unter Glas zu erwarten.

 Standort im Winter: Hell bei 18 °C (+/- 5) °C. Blattfall bei Lichtmangel oder kühler Überwinterung, an warmen Plätzen immergrün. Neuaustrieb ab April, je nach Überwinterung. Kurzzeitiges Temperaturminimum 3 °C.

 Pflege im Sommer: Achten Sie auf eine möglichst gleichmäßige Bodenfeuchte, aber vernässen Sie die Erde nicht. Der Bedarf ist dank der festen Blätter nicht übermäßig hoch, der Nährstoffbedarf mäßig: Düngen Sie alle 7 bis 14 Tage von April bis September mit Volldünger (flüssig, wasserlösliche Pulver, Stäbchen u.ä.).

 Pflege im Winter: Gleichmäßige Bodenfeuchte beibehalten, Gießmenge und -häufigkeit aber an die Winterruhe und den damit verbundenen, deutlich geringeren Bedarf anpassen, vor allem bei Blattfall.

Schnitt: Unserer Erfahrung nach entwickeln sich die Pflanzen ungeschnitten am besten und auch schönsten, wobei hiermit auch individuell bis knorrig gewachsene Kronen zählen. Möchten Sie schneiden, dann am Ende der Winterruhe.

Substrat: Zimt wächst unter hiesigen Klimabedingungen eher langsam als rasch heran. Deshalb ist meist nur alle zwei bis drei Jahre ein neues Gefäß nötig. Hochwertige Kübelpflanzenerde zeichnet sich durch grobkörnige Anteile (z.B. Lavagrus, Blähton, Kies) aus, die sie locker und luftig hält. Ausgewogene Humusanteile garantieren, dass Wasser- und Nährstoffe in größeren Mengen gespeichert werden können. Hohe Torfanteile sind kein Qualitätsmerkmal.

 Probleme, Schädlinge, Pflanzenschutz: In der Regel schädlingsfrei, in seltenen Fällen Befall mit Schildläusen im Winter. Probleme rühren eher von zu kalten Plätzen oder übertriebenen Wassergaben mit folgenden Wurzelschäden her.


Kompetenz rund um die Welt exotischer Pflanzen:
www.flora-toskana.de


Artikeldetails
CIZ-109

Technische Daten

Familie
Lauraceae
Herkunft
Asien (tropisch)
Blütezeit
Sommer
Blütenfarbe
gelb
Früchte
Gewürzpflanze
Wuchsform
Strauch
Standort
sonnig
Überwinterungstemperatur
18 (±5)°C
Minimaltemperatur
5 °C
Winterhärtezone
10
Wuchshöhe
3 m
Anhänge