X

Fruchtpflanzen

Gutscheincode: Frucht15

Fruchtpflanzen

Cephalotaxus harringtonia ist in Korea, Nordchina und Japan beheimatet und bildet dort bis zu 8 m hohe Bäume mit streifig ablösender Rinde. Bei uns entwickelt sich die Kopfeibe meist nur strauchig. Übrigens ist die Art nach dem englischen Earl of Harrington benannt, der als einer der ersten eine Kopfeibe im 19. Jahrhundert pflanzte.

169,95 €
Bruttopreis
CEH-150
Lieferzeit
Wuchsform und Liefergröße
Menge
check Die Bilder / Fotos der hier zum Kauf angebotenen Pflanzen stellen einen exemplarischen Bestandteil der arten- und gattungsbezogenen Artikelbeschreibung dar, es handelt sich explizit nicht um die zum Verkauf stehende Pflanze. Sie können bei Pflanzen den Topfinhalt in Litern als Gewicht in Kilogramm kalkulieren. Der angezeigte Bruttobetrag kann aufgrund unterschiedlicher Umsatzsteuerbestimmungen je nach Lieferland variieren.

Beschreibung

Die Japanische Kopfeibe ist ein kleiner immergrüner Baum oder Strauch, der Wuchshöhen von bis zu maximal 10 Meter erreicht. Die graue Borke schält sich in dünnen Längsstreifen ab. Die Zweige sind erst grün und später rötlich braun. Die Nadeln sind etwa 3 cm lang und 2 bis 3 mm breit.

Es ist eine zweihäusig getrenntgeschlechtige (diözische) Art. Sie blüht von März bis April und die Samen beginnen ab September des folgenden Jahres zu reifen. Die Samen werden etwa 2 Zentimeter lang. Die Samen sind von einem Samenmantel (Arillus) umgeben. Der Arillus ist hellbraun (nussbraun), er hat eine ovale Form und ist etwa 3 Zentimeter lang.

punkt_gruen.gif Qualität: immergrüner Baum oder Strauch

punkt_gruen.gif Verwendung: Als Zierpflanze in Parks oder Gärten

 


 

Profi-Pflegetipps für

Cephalotaxus harringtonia - Japanische Kopfeibe

+++ Hilfe bei der Pflege im Topf, als Kübelpflanze auf Balkon und Terrasse, im Wintergarten oder im Garten +++ Ausführliche Pflege-Beschreibung von FLORA TOSKANA +++ 

 Standort: sonnig bis schattig

Blatt: Immergrün, Nadeln, sichelförmig und spitz, frischgrün glänzend, ca. 3 cm lang

Blüte: In köpfchenartigen Kugeln, bräunlich

Rinde: Zweige grün bis rötlich, ältere Borke grau und in Längsstreifen ablösend
Boden: Frische bis feuchte, durchlässige und mäßig nahrhafte Untergründe


Kompetenz rund um die Welt exotischer Pflanzen:
www.flora-toskana.de

Artikeldetails
CEH-150

Technische Daten

Herkunft
Asien (mediterran)
Blütezeit
Frühling
Wuchsform
Baum oder Strauch
Standort
sonnig bis schattig
Minimaltemperatur
-10 °C
Winterhärtezone
8
Wuchshöhe
2 m