X

Blütenträume

Abutilon + Lantana

Gutscheincode: Bluete15

Fruchtpflanzen

Der Selbstmordbaum ist ein gefährlich schönes Kleinod für gestandene Sammler tropischer Wintergartenpflanzen (Cerbera odollam).

59,95 €
Bruttopreis
COD-103
Lieferzeit
Wuchsform und Liefergröße
Menge
check Die Bilder / Fotos der hier zum Kauf angebotenen Pflanzen stellen einen exemplarischen Bestandteil der arten- und gattungsbezogenen Artikelbeschreibung dar, es handelt sich explizit nicht um die zum Verkauf stehende Pflanze. Sie können bei Pflanzen den Topfinhalt in Litern als Gewicht in Kilogramm kalkulieren. Der angezeigte Bruttobetrag kann aufgrund unterschiedlicher Umsatzsteuerbestimmungen je nach Lieferland variieren.

Beschreibung

Der Name, Selbstmordbaum (Cerbera odollam) ist Programm. Die Pflanze zählt zu den giftigsten Pflanzen der Welt. Alle Teile der Pflanzen, besonders der Verzehrer der Samen von den Früchten kann innerhalb von 6 Stunden zum Tod führen. Jedoch Reifen die Früchte in unseren Regionen nicht aus. Dennoch enthalten die Blätter, Blüten und das Holz der Rinde ebenso giftige Stoffe und können folgende Auswirkungen hervorrufen: Brennen im Mund, heftiges Erbrechen, Herzschmerzen, unregelmäßige Atmung und Herzrhythmusstörungen. Diesen gefährlichen Eigenschaften stehen makellose, wachsartige duftende Blüten und die attraktiven, glatt-glänzenden Blätter gegenüber. Eine schöne Ergänzung für Wintergärten, die sich dem Zauber tropischer Blütenstars verschrieben haben, keineswegs aber für junge oder labile Menschen in schwierigen Lebensphasen.



punkt_gruen.gif Qualität: immergrün; Baum oder Strauch

punkt_gruen.gif Verwendung: von Mai bis Oktober im Freien in Topfgärten (Balkon, Terrasse, Garten) mit Überwinterung im Haus; ganzjährig in warmen Wintergärten

Profi-Pflegetipps für

Cerbera odollam - Selbstmordbaum | Zerberusbaum | Pong Pong Baum

+++ Hilfe bei der Pflege im Topf, als Kübelpflanze auf Balkon und Terrasse, im Wintergarten oder im Garten +++ Ausführliche Pflege-Beschreibung von FLORA TOSKANA +++ 


 

 Standort im Sommer: sonnig, von Mai bis Oktober ist der Stand im Freien an windgeschützten Plätzen möglich (Terrasse/Balkon/Garten), ganzjähriger Stand in beheizten Wintergärten oder Wohnräumen

Standort im Winter: hell bei 18°C (+/-5° C), Minimaltemperatur +5°C

 Pflege im Sommer: Erde konstant feucht halten, an sonnigen Plätzen die Pflanze ausreichend und durchdringend gießen, überschüssiges Wasser aus dem Vorratsbehälter entfernen. Staunässe umgehend vermeiden. Düngen Sie alle 14 Tage mit einem Kübelpflanzendünger.

 Pflege im Winter: Erde leicht feucht halten. Je nach Standort die Wassergaben erhöhen/verringern.

Schnitt: der Rückschnitt erfolgt im Frühjahr, vor dem Neuaustrieb.

Substrat: Topfen Sie erst um, wenn Wurzeln unten aus dem Topfboden zum Vorschein kommen. Nehmen Sie hierfür nur ein minimal Größeres Pflanzgefäß (1-2 Größen). Verwenden Sie hochwertige Kübelpflanzenerde die durch grobkörnige Anteile (z.B. Lavagrus, Blähton, Kies) hohe Mengen Wasser und Nährstoffe speichern kann und zugleich locker und luftig bleibt.

WICHTIG: Tragen Sie Handschuhe beim Umtopfen und reinigen Sie nach dem Rückschnitt Ihr Werkzeug gründlich!!!

Probleme, Schädlinge, Pflanzenschutz: zu heiße Plätze mit zu wenig Luftfeuchtigkeit können Spinnmilben hervorrufen, sowie eine schwankende Wasserversorgung zu Blattläusen führen kann.


Artikeldetails
COD-103

Technische Daten

Familie
Apocynaceae
Herkunft
Asien (tropisch)
Blütezeit
Sommer
Blütenfarbe
weiß
Duft
Blütenduft
Wuchsform
Strauch
Standort
sonnig
Überwinterungstemperatur
18 (±5)°C
Minimaltemperatur
5 °C
Winterhärtezone
10
Wuchshöhe
2 m