X

Zitrusblütenfest 2024

Gutscheincode: Zitrus10

Zitrusblütenfest

(Auch an Dünger denken - Rabatt gilt während des Aktionszeitraums auch für unseren Zitrusdünger)

Mit violett-weißen Blüten und einer schönen Zeichnung ist die Blaue Pfauenblume (Dietes iridioides) mit ihrem grasartigen Wuchs ein ganzjährig attraktiver Bodendecker oder ein schmucker Solitär in Einzeltöpfen und Pflanzgefäßen.

34,95 €
Bruttopreis
DII-103
Lieferzeit
Wuchsform und Liefergröße
Menge
check Die Bilder / Fotos der hier zum Kauf angebotenen Pflanzen stellen einen exemplarischen Bestandteil der arten- und gattungsbezogenen Artikelbeschreibung dar, es handelt sich explizit nicht um die zum Verkauf stehende Pflanze. Sie können bei Pflanzen den Topfinhalt in Litern als Gewicht in Kilogramm kalkulieren. Der angezeigte Bruttobetrag kann aufgrund unterschiedlicher Umsatzsteuerbestimmungen je nach Lieferland variieren.

Beschreibung

Blaue Pfauenblumen (Dietes iridioides) lassen ihre Verwandtschaft mit den Irisgewächsen ebenso deutlich erkennen wie ihre gelbblütigen Verwandten (Dietes bicolor). Nur sind ihre Blüten zartblau und mit gelben Farbflächen verziert. Auch sie wirken auf den ersten Blick wie Gräser mit ihren halmartig-schmalen Blättern und dem horstig-dichten Wuchs. An die Pflege stellen Pfauenblumen nur einen Anspruch: Die Erde sollte stets feucht sein. An den Rest passen sie sich widerspruchslos an, egal ob der Standort vollsonnig oder halbschattig ist, unter Glas oder im Freien liegt. Selbst ein Dauerplatz im Staudenbeet kommt den Südafrikanern in wintermilden Klimaregionen mit Winterschutz gelegen.

punkt_gruen.gif Qualität: Dauerblüher; schwertlilienschöne Blüten; grasartiger & kompakter Wuchs; kleinbleibend und immergrün; robust & pflegeleicht

punkt_gruen.gif Verwendung: von April bis Oktober im Freien in Topfgärten (Balkon, Terrasse, Garten) mit Überwinterung im Haus; ganzjährig in beheizbaren Wintergärten; ausgepflanzt im Garten (mit Winterschutz)

 


 

Profi-Pflegetipps für
Dietes bicolor, D. iridioides – Pfauenblumen

+++ Hilfe bei der Pflege im Topf, als Kübelpflanze auf Balkon und Terrasse, im Wintergarten oder im Garten +++ Ausführliche Pflege-Beschreibung von FLORA TOSKANA +++ 


 Standort im Sommer: Sonnig bis halbschattig, bodenfeucht auf humus- und nährstoffreichem Boden. 

 Standort im Winter: Hell bei 8 °C (+/- 5 °C). Kurzzeitiges Temperaturminimum 
-10 °C, mit Winterschutz im Garten auspflanzbar

 Pflege im Sommer: Bei Topfpflanzen die Erde nicht austrocknen lassen, sondern stets satt feucht halten. Düngen Sie von April bis September wöchentlich mit Volldünger in flüssiger Form, als Pulver in Wasser aufgelöst oder mit Düngestäbchen. Pflanzen im Garten nur in trockenen Sommern ein Mal wöchentlich durchdringend wässern und einmalig im Frühjahr mit einer Gabe Kompost versorgenPflege im Winter: Gleichmäßige Bodenfeuchte bei Kübelpflanzen beibehalten, Gießmenge und -häufigkeit aber an die Winterruhe und den damit verbundenen, deutlich geringeren Bedarf anpassen. Ausgepflanzte Pfauenblumen im Garten mit Fichtenreisig als Sonnenschutz abdecken, den Wurzelbereich mit Laub anhäufen.

 Schnitt: Es genügt, braune Blätter gelegentlich vorsichtig auszureißen oder abzuschneiden. Bei letzterem sollten möglichst keine Blattreste stehen bleiben.

Substrat: Wählen Sie neue Töpfe keinesfalls übertrieben groß, sondern topfen Sie alle zwei bis drei Jahre in kleinen Schritten um. Größere Horste kann man im März/April teilen und jedes Teilstück separat zu einer neuen Pflanze heranwachsen lassen. Hochwertige Kübelpflanzenerde ist ratsam, auch wenn sie etwas mehr kostet. Gute Erde zeichnet sich durch grobkörnige Anteile (z.B. Lavagrus, Blähton, Kies) aus, die sie locker und luftig hält und zugleich Wasser- und Nährstoffe in größeren Mengen speichern kann. Hohe Torfanteile sind kein Qualitätsmerkmal, sondern qualitätsmindernd.

 Probleme, Schädlinge, Pflanzenschutz: Abgesehen von gelegentlichem Schneckenfraß bei ausgepflanzten Exemplaren schädlingsfrei.


Kompetenz rund um die Welt exotischer Pflanzen:
www.flora-toskana.de


Artikeldetails
DII-103

Technische Daten

Familie
Iridaceae
Herkunft
Afrika
Blütezeit
Sommer
Blütenfarbe
blau
Wuchsform
Staude
Standort
vollsonnig
Überwinterungstemperatur
8 (±5)°C
Minimaltemperatur
-10 °C
Winterhärtezone
8
Wuchshöhe
1 m
Anhänge